Ghostwriter Doktorarbeit

Die DoktorarbeitGhostwriter Doktorarbeit schreiben lassen

Die Doktorarbeit ist eine wissenschaftliche Arbeit und wird in der Regel nach einem sehr gut absolvierten Master-, Magister- oder Diplomstudium geschrieben. Sie ist Teil der Promotion, welche in der Regel aus einer veröffentlichten Doktorarbeit und einer mündlicher Verteidigung (Disputation) oder einer mündlichen Prüfung (Rigorosum) besteht.

Die Doktorarbeit wird auch als Dissertation (kurz „Diss.“), Doktorschrift, Promotionsschrift, Einführungsdissertation, Antrittsdissertation oder Inauguraldissertation bezeichnet.

Viele Doktoranden promovieren extern, das heißt, dass sie keine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter haben und ihren Lebensunterhalt anderweitig bestreiten müssen. Sie sind in der Regel zeitlich sehr stark eingespannt. Auch unvorhersehbare Veränderungen oder Zeitdruck können sich während des Verfassens einer Doktorarbeit einstellen. Dies kann auch jene Doktoranden betreffen, die während ihrer Promotion als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt sind. Die Suche nach „Ghostwriter Doktorarbeit“ oder „Doktorarbeit schreiben lassen“ ist daher häufig.

Es gibt viele Gründe, weshalb Doktoranden die Hilfe von Ghostwritern für die Erstellung von Mustervorlagen in Anspruch nehmen. Gern erstellen wir Ihnen kostenlos ein individuelles Angebot! Kontaktieren sie uns noch heute über unser Kontaktformular!

Doktorarbeit schreiben lassen – geht das?

Sie fragen sich, ob man eine Doktorarbeit schreiben lassen kann? Bei ghostwriter.city erstellen wir – neben anderen wissenschaftlichen Texten – auch Texte auf dem Niveau von Doktorarbeiten. Diese Texte können Doktoranden beispielsweise dabei nützlich sein, einen eigenen Text zu verfassen. Unsere akademischen Ghostwriter können Sie auf Ihrem gesamten Weg begleiten – sei es durch Hilfe bei der Gliederung, Themenfindung oder Literaturrecherche oder Unterstützung bei der Erstellung eines Exposees. Unsere für Doktoranden zur Verfügung stehenden erfahrenen Akademiker haben selbst promoviert und wissen, worauf es ankommt!

Aus rechtlichen Gründen möchten wir uns folgenden Hinweis erlauben: unsere wissenschaftlichen Texte auf dem Niveau von Doktorarbeiten verstehen sich als Mustervorlagen und dürfen nicht an einer Hochschule als eigene Prüfungsleistung ausgegebene werden.

Was Sie sonst noch von uns erwarten können:

  • Datenschutz und Diskretion: Ihre Daten werden von uns absolut vertraulich behandelt und lediglich im Rahmen der Auftragsausführung genutzt. Da wir die Auftragsbearbeitung verwalten, erfährt selbst Ihr Ghostwriter nicht, was und für wen er schreibt. Nach Auftragsbearbeitung gehen die Verwertungsrechte am Text mit dem Erwerb an Sie über; sämtliche Texte werden auf unseren Datenträgern unwiederbringlich vernichtet und die Urheberschaft geheim gehalten. Diskretion ist unser Geschäft.
  • Persönlicher Ansprechpartner: Während der Auftragsausführung steht Ihnen bei uns ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung.
  • Versierte Akademiker: Texterstellung durch themenspezifisch ausgewählte akademische Experten.
  • Betreuungsverhältnis: Betreuung unserer Ghostwriter und Kunden während der Texterstellung.
  • Authentizität: Wir liefern nur Unikate.
  • Wissenschaftlichkeit: Einhaltung der strengen Regeln für wissenschaftliches Arbeiten.
  • Qualitätssicherung: Mehr über unsere Qualitätssicherung erfahren Sie hier.
  • Über uns: Mehr über und erfahren Sie hier.

Über die Doktorarbeit

Im Gegensatz zur Bachelor – oder Masterarbeit sollte eine Doktorarbeit in der Regel nicht nur den aktuellen Forschungsstand wiedergeben. Wann immer  Professoren frühere Studierende im Anschluss an ihr Studium auch noch eine Doktorarbeit schreiben lassen, wird eine eigenständige wissenschaftliche Arbeit, die neue Forschungsergebnisse zu Tage bringen sollte, gefordert. Dies macht die Doktorarbeit zur Forschungsarbeit. Der Doktorand soll belegen, dass er in der Lage ist, selbständig wissenschaftlich zu arbeiten. Die Doktorarbeit wird oftmals von einem Mentor, dem sogenannten Doktorvater, betreut.

Der Dokotorand sollte nicht nur neues Wissen generieren, sondern seine Erkenntnisse auch im wissenschaftlichen Kontext verorten können sowie eine umfassende Kenntnis der bereits vorhandenen Forschungsliteratur besitzen. Die Beherrschung der strengen Regeln des wissenschaftlichen Arbeitens werden bei Doktoranden als selbstverständlich vorausgesetzt.

In der Regel wird eine Doktorarbeit im A4-Format gedruckt und lediglich rechtsseitig bedruckt. Nach bestandener Verteidigung der Doktorarbeit muss diese in der Regel veröffentlicht werden. Hierzu bieten die meisten Promotionsordnungen verschiedene Varianten an. Manche Universitäten veröffentlichen Promotionen als Schriftenreihe. Exzellente Promotionen werden von renommierten Fachverlagen auch als Monographie gedruckt. Viele Studierende lassen ihre Doktorarbeit jedoch im Selbstverlag drucken, liefern eine in der Promotionsordnung festgeschriebene Anzahl an gedruckten Exemplaren bei der Universitätsbibliothek ab oder nutzen die unkomplizierte und kostengünstigste Variante der Veröffentlichung über das Internet.

Lohnt sich ein Doktorgrad?

Viele Menschen denken bei einem Doktortitel wohl spontan an mehr Ansehen, manch einer möglicherweise an Spaß an wissenschaftlichem Arbeiten. Für den Erwerb eines Doktortitels spricht jedoch auch ein ganz handfester Grund: mehr Gehalt.

Untersuchungen haben gezeigt, dass sich ein Doktorgrad in jedem Fach positiv auf das Gehalt niederschlägt. Am stärksten fallen die Gehaltssteigerungen in Jura (Rechtswissenschaft), Wirtschaftswissenschaften, Naturwissenschaften und Medizin aus. Doch auch die Geldbörse von Geistes- und Sozialwissenschaftlern profitiert in der Regel vom Doktorgrad.

Wirtschaftswissenschaftler mit Masterabschluss verdienen beispielsweise nach drei Jahren Berufserfahrung im Mittel maximal 53.500 Euro. Mit Doktorgrad 84.000 Euro. Der Unterschied ist signifikant und fällt bei Juristen ähnlich aus: 59.000 Euro pro Jahr ohne Promotion, 84.000 Euro mit Doktorgrad. Mit zunehmender Berufserfahrung kann das Gehalt des „Dr. jur.“ sogar leicht in den sechsstelligen Bereich vorrücken.

Ghostwriter Doktorarbeit – Kosten

Die Kosten für die Erstellung von wissenschaftlichen Mustervorlagen (hier für Doktorarbeit) zu einem bestimmten Thema können nicht pauschal beziffert werden und sind abhängig von einigen Faktoren. Sie können jedoch anhand der oben genannten Beispiele für Gehaltssteigerungen durch einen Doktortitel erkennen, dass sich eine Investition in einen Ghostwriter bzw. einen Vorlagentext oftmals relativ schnell auszahlt.

Prinzipiell kann man zusammenfassend sagen: Je umfangreicher der Text und je komplexer das Thema, desto höher die Kosten für einen „Ghostwriter Doktorarbeit“. Auch der zur Verfügung stehende Zeitrahmen spielt bei der Ermittlung der Kosten für einen Vorlagentext zu einer Doktorarbeit eine Rolle. Mehr zum Thema Ghostwriter Kosten erfahren Sie hier…

Ghostwriter Doktorarbeit – was heißt das?

Wie bereits erwähnt ist die Suche nach „Ghostwriter Doktorarbeit“ und „Doktorarbeit schreiben lassen“ in den Suchmaschinen häufig. Doch was genau heißt das und was kann man sich darunter vorstellen? Ghostwriter für Doktorarbeiten fertigen Mustervorlagen zu bestimmten Themen an. Das heißt, ein Ghostwriter erstellt einen wissenschaftlichen Text ganz nach den Vorstellungen und Wünschen des Auftraggebers. Die Ghostwriter, die bei ghostwriter.city für die Erstellung von Vorlagentexten für Doktorarbeiten herangezogen werden, haben stets selbst promoviert. Sie wissen genau, worauf es bei der Erstellung einer Vorlage für eine Doktorarbeit ankommt und können sich zudem genau in die Lage des Auftraggebers hineinversetzen.

Sollten Sie Ihr Thema erst noch entwickeln müssen, Hilfe bei der Literaturrecherche, beim Exposee oder der Gliederung benötigen, stehen Ihnen unsere Ghostwriter auch hierfür zur Seite. Wenn Sie Ihre Arbeit bereits verfasst haben, können wir Ihre Arbeit lektorieren oder eine Plagiatsprüfung vornehmen.

Zu erwähnen bleibt, dass die Anonymität der Auftraggeber bei ghostwriter.city stets gewahrt bleibt. Der Ghostwriter erhält zu keinem Zeitpunkt persönliche Daten, sondern lediglich die zur Auftragsabwicklung relevanten Informationen. Selbst uns gegenüber können Auftraggeber vollständig anonym bleiben. Mehr dazu erfahren Sie hier. Die Nutzungsrechte am Text gehen mit dem Erwerb des Textes an unsere Kunden über.

 

Sie wünschen ein individuelles Angebot oder zunächst eine kostenlose Beratung? Schreiben Sie uns! Hierfür können Sie gerne unser Kontaktformular nutzen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

 

Informative Links

http://www.n-tv.de/ratgeber/Das-bringt-der-Doktortitel-article15646361.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Dissertation

http://www.zeit.de/campus/2011/04/service-ghostwriter

 

zurück zur Übersicht

Comments are closed.