Häufige Fragen

Wo kann ich mehr über Sie erfahren?

Mehr über uns erfahren Sie hier.

Gibt es zusätzliche Kosten?

Nein! Bei uns gibt es keine versteckten Kosten. Unser Angebot stellt immer einen festen Endpreis dar. Bei einem Ghostwriting umfasst unser Angebot zudem auch ein Korrektorat und eine interne Plagiatsprüfung.

Wir berechnen zudem nur reine Textseiten. Verzeichnisse, Deckblatt etc. werden von uns nicht berechnet!

Wie hoch sind die Kosten für Ihre Dienstleistungen?

Einen erste Orientierung über unsere Preise erhalten Sie hier. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Nutzen Sie hierfür bitte unser Kontakformular oder senden Sie uns eine E-Mail an: info@ghostwriter.city.

Was ist ein akademischer Ghostwriter?

Was ein akademischer Ghostwriter ist und welche Ghostwriter für ghostwriter.city tätig sind, erfahren Sie hier.

In welcher Formatierung wird mein Text erstellt?

Soweit Sie uns keine individuellen Vorgaben übermitteln, erhalten Sie Ihren Text in folgender Formatierung:

  • Seitenränder: oben und unten jeweils 3 cm, links 4 cm, rechts 2 cm
  • Schriftart: Times New Roman
  • Schriftgröße: 12
  • Zeilenabstand: 1,5
  • Deutsche oder amerikanische Zitierweise (Harvard-Zitation)

Ich habe spezielle Formatierungsvorgaben. Ist dies ein Problem?

Nein, natürlich nicht. Gerne richten wir die Formatierung nach Ihren individuellen Vorgaben aus.

In welchen Fächern leisten Sie Hilfestellung?

Eine Liste von Fächer, in denen wir Sie unterstützen, können Sie hier einsehen.

Werden die Regeln für wissenschaftliches Arbeiten eingehalten?

Selbstverständlich halten wir die strengen Regeln für wissenschaftliches Arbeiten ein. Die im Text verwendeten Quellen werden zitiert und in einem Literatur- und ggf. Quellenverzeichnis aufgeführt.

Erstellen Sie auch Teillieferungen?

Wir sind Ihnen gerne in jeder Schreibphase behilflich.

Welche Dienstleistungen bieten Sie an?

Unsere Dienstleistungen sind wie folgt: Ghostwriting, Korrektorat/Lektorat und Plagiatsprüfung.

Liefern Sie Texte auch in Englisch?

Wir liefern Texte derzeit nur in deutscher Sprache.

Wie schnell antworten Sie?

Wir antworten schnellstmöglich. Je nach Art der Anfrage kann die Antwortzeit variieren.

Individuelle Angebote erstellen wir in der Regel binnen weniger Stunden. Sollte es sich um komplexere Themen oder die Ausarbeitung eines individuellen Zeitplans handeln, so bitten wir um bis zu 48 Stunden Geduld.

Anfragen zu laufenden Aufträgen beantworten wir in der Regel binnen 24 Stunden. Beachten Sie jedoch bitte, dass akademisches Ghostwriting eine sehr anspruchsvolle und zeitintensive Aufgabe ist und unsere Ghostwriter daher während der Auftragsabwicklung nicht ständig erreichbar sind.

Wie ist der Ablauf bei einem Ghostwriting-Auftrag?

Mehr zu unserem Ablauf erfahren Sie hier.

Wie lange dauert die Auftragsabwicklung?

Die Dauer der Auftragsabwicklung kann je nach Dienstleistung, Komplexität des Themas und Umfang erheblich variieren. Sie erhalten von uns entweder zusammen mit Ihrem individuellen Angebot oder auf konkrete Nachfrage einen Zeitplan.

Was kann man unter Ihrer kostenlosen telefonischen Beratung verstehen?

Wir beantworten Ihnen Fragen auch gerne telefonisch. Da jeder Auftrag individuell ist, bitten wir jedoch darum, uns zunächst einige Informationen zu Ihrem Anliegen schriftlich zukommen zu lassen. Sie können uns gerne über unser Kontaktformular oder via E-Mail unter info@ghostwriter.city erreichen.

Kann ich Ihnen Literatur per Post zuschicken?

Sie können uns gerne auch Literatur zuschicken. Insofern es sich nicht um sehr spezielle, schwer zugängliche Literatur handelt, ist dies jedoch i.d.R. nicht notwendig. Unsere Autoren sind erfahren in der Literaturrecherche und können auch verpflichtende Literatur schnell und effizient auffinden und nutzen.

Wie sieht es mit Diskretion und Schweigepflicht aus?

Wir nutzen Ihre Daten ausschließlich im Rahmen der Auftragsbearbeitung. Sämtliche Nutzungsrechte am Text gehen mit dem Erwerb an Sie über und wir verpflichten uns, unsere Urheberschaft geheim zu halten. Im Kundenauftrag angefertigte Texte werden zudem nach Auftragsausführung auf unseren Datenträgern unwiederbringlich gelöscht.

Mehr zum Thema Diskretion erfahren Sie hier.

Ist es möglich anonym zu bleiben?

Ja! Sie können auf jeden Fall auch anonym bleiben. Sie müssen zu keinem Zeitpunkt Ihren Namen angeben. Wir benötigen für die Auftragsabwicklung lediglich eine E-Mail-Adresse, unter der wir Sie erreichen können.

Auch Ihr Ghostwriter erfährt zu keinem Zeitpunkt etwas über Sie. Ihm werden lediglich die für die Auftragsabwicklung erforderlichen fachlichen Informationen vorgelegt.

Geldbeträge können Sie auch gerne über das Giro- oder PayPal-Konto von Verwandten oder Freunden überweisen. Bareinzahlungen bis 1000,00 Euro sind bei vielen Banken auch ohne Vorlage des Personalausweises möglich.

Mehr zum Thema Diskretion und Anonymität erfahren Sie hier.

Wer verfasst meinen wissenschaftlichen Text?

Jeder unserer Ghostwriter hat mindestens einen Masterabschluss und wurde von uns sorgfältig ausgewählt. Nach eingehender Prüfung jeder Anfrage wählen wir für die Auftragsbearbeitung nur Ghostwriter aus, die aufgrund ihrer Spezialisierung am besten geeignet sind.

Mehr zu unserer Qualitätssicherung erfahren Sie hier.

Mein Lieferdatum ist sehr kurzfristig. Können Sie den Auftrag übernehmen?

Dies ist abhängig von Fach und Thema. Wir haben in der Vergangenheit beispielsweise bereits Texte auf dem Niveau von Bachelorarbeiten in 1 Woche verfassen lassen. An der Texterstellung sind bei solchen Notfallaufträgen in der Regel zwei Autoren beteiligt, die zusätzlich von einem unserer Lektoren unterstützt werden. Unter solchen Voraussetzungen können auch innerhalb kurzer Bearbeitungszeiträume sehr gute Texte entstehen.

Dennoch bedeuten geringere Bearbeitungszeiten für uns ein Risiko. Wir können und wollen unseren guten Ruf nicht wegen einem minimal höheren Gewinn riskieren. Im Regelfall werden wir daher bei sehr kurzfristigen Anfragen kein Angebot unterbreiten.

Wie ist Ihr Zeitplan zu verstehen?

Unsere Kunden erhalten von uns immer einen Ablauf- und Zeitplan für Ihr Projekt. In unseren Ablaufplänen definieren wir Textabschnitte und in unseren Zeitplänen führen wir die Bearbeitungszeiten der jeweiligen Textabschnitte auf. Unsere Zeitpläne basieren auf Erfahrungswerten und berücksichtigen durchschnittliche Bearbeitungszeiten. Dennoch ist jeder Mensch ein Individuum; die Arbeitsweise unserer Autoren ist stets individuell. Unsere Zeitpläne verstehen sich daher als Vorschläge. Verschiebungen innerhalb unserer Zeitpläne sind nicht unüblich. Unsere Zeitpläne sind nicht dafür gedacht, dass sich Autoren „sklavisch“ hieran halten müssen. Es gilt, einen Text in einer bestimmten Anzahl von Tagen zu erstellen. Auch das von unseren Kunden gewünschte Lieferdatum spielt hierbei selbstverständlich eine Rolle. Wie ein Autor sich diese Bearbeitungszeiten jedoch einteilt, sollte er letztlich möglichst frei entscheiden können. Die Erstellung wissenschaftlicher Texte ist auch ein kreativer Vorgang und die Berücksichtigung der individuellen Arbeitsweisen unserer Autoren hat sich qualitativ bislang immer ausgezahlt. So kann es durchaus vorkommen, dass ein Autor für die Erstellung eines Textabschnittes beispielsweise einige Tage weniger benötigt, als von uns veranschlagt und dafür für einen anderen Textabschnitt mehr Zeit als geplant. Andere Autoren wiederum bevorzugen es, Texte nicht abschnittsweise zu erstellen, sondern zunächst umfangreich einen gesamten Themenkomplex zu recherchieren, Notizen anzufertigen und den Großteil des Textes zum Schluss in einem Zug zu verfassen. In letzterem Fall werden wir Ihnen bei den Zahlungsmodalitäten mit einer Schlussrechnung entgegenkommen. Bedenken Sie darüber hinaus bitte auch, dass unsere Autoren Experten sind und durch Ihre Erfahrung im wissenschaftlichen Schreiben und in fachspezifischen Themen Ihren Text sehr viel schneller erstellen können, als ungeübtere Autoren.

Sollte es sich bei Ihnen um einen dringenden Auftrag handeln und zu wichtigen Änderungen im Ablauf- und/oder Zeitplan kommen, werden wir Sie hierüber in jedem Fall informieren.

Jeder Auftrag, bei dem die Kommunikation mit dem Auftraggeber reibungslos funktioniert hat und bei dem Anzahlungen pünktlich bei uns eingegangen sind, konnte bislang fristgerecht von uns geliefert werden. Wir möchten an dieser Stelle nochmals explizit darauf hinweisen, dass zur Einhaltung der von unseren Kunden gewünschten Liefertermine die aktive Mitarbeit unserer Kunden notwendig ist. Das Feedback unserer Kunden ist für den Bearbeitungsverlauf notwendig. Wenn seitens unserer Autoren Fragen zum Projekt bestehen, so sollten diese möglichst zeitnah von unseren Kunden beantwortet werden. Die Kommunikation über eine funktionierende E-Mail-Adresse, deren Inhalt regelmäßig abgerufen wird, ist somit essentiell und durch jeden unserer Kunden sicherzustellen. Bei Fragen zu Ihrem Projekt können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

Kann ich mit meinem Ghostwriter direkt Kontakt aufnehmen?

Nein. Unsere Ghostwriter möchten in der Regel anonym bleiben. Wir leiten Ihre Fragen jedoch schnellstmöglich an Ihren Ghostwriter weiter. Sobald uns die Antwort vorliegt, teilen wir Ihnen diese mit. In der Regel funktioniert die Kommunikation relativ zügig.

Des Weiteren steht allen unseren Kunden bei uns ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung.

Wir möchten ferner ausdrücklich darauf hinweisen, dass seriöses akademisches Ghostwriting eine geistig sehr anspruchsvolle Aufgabe ist. Unsere Ghostwriter sind daher während der Auftragsbearbeitung lediglich zu bestimmten Zeiten via E-Mail oder Telefon erreichbar. Bislang konnten wir die meisten Fragen jedoch zügig innerhalb von 24 Stunden klären.

Mehr zu unserem Ablauf erfahren Sie hier.

Wie kann ich Zahlungen begleichen?

Zahlungen können wir als Banküberweisung oder via PayPal (+ 2%) entgegennehmen.

Wo finde ich Ihre Kontoverbindung?

Angaben zu unserer Bankkonto- bzw. PayPal-Verbindung finden Sie auf unseren Rechnungen im unteren Bereich.

Wie kann ich meinen Text nutzen?

Die Nutzungsrechte am Text gehen mit dem Erwerb an unsere Kunden über. Die Verwendung der von uns erstellten Texte obliegt dem verantwortungsvollen Umgang unserer Kunden. Wir sehen es nicht als unsere Aufgabe an, zu prüfen, wofür ein Kunde einen Text nutzt. Sämtliche Texte werden nach Auftragsbearbeitung auf unseren Datenträgern unwiederbringlich gelöscht.

Mehr zum Thema Diskretion erfahren Sie hier.

Mein Abgabetermin hat sich geändert. Soll ich Ihnen dies mitteilen?

Ja, unbedingt! Sie sollten uns in jedem Fall mitteilen, wenn sich Ihr Abgabetermin verschiebt und Sie für Ihr Projekt weniger oder mehr Zeit zur Verfügung haben, als initial angegeben.

Bei einer Verkürzung der Bearbeitungszeit können wir die Texterstellung unter Umständen beschleunigen – beispielsweise durch Zuarbeit eines zweiten Autors.

Eine Verlängerung der Bearbeitungszeit könnten unsere Autoren beispielsweise nutzen, um Titel aus der Fernleihe zu verwenden, wofür die ursprünglich angegebene Bearbeitungszeit nicht ausgereicht hätte.

Erhalte ich genau die Seitenanzahl, die bestellt wurde?

Ja. Sie erhalten im Regelfall genau die Seitenanzahl, die von Ihnen bestellt wurde. Bei der Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit geht es auch darum, ein Thema innerhalb eines vorgegebenen Umfangs zu bearbeiten. Unsere Autoren sind Profis und in der Lage, Fragestellungen punktgenau abzuarbeiten.

Comments are closed.